VSF Fluglärm Bremen

Aktiv werden.

Verlust and Lebensqualität

Je­der von Lärm Be­trof­fe­ne weiß, wie lä­stig es ist, wenn im­mer wie­der Ge­sprä­che ab­ge­bro­chen wer­den müs­sen oder der Schlaf ge­stört wird. Die­ses ist aber nicht hin­zu­neh­men. Der An­woh­ner darf nicht re­si­gnie­ren. Wer­den Sie al­so ak­tiv!

Wenn Sie ak­tiv ge­gen den Flug­lärm vor­ge­hen möch­ten, kön­nen Sie sich ent­we­der di­rekt Ih­re Be­schwer­de bei der Flug­lärm­schutz­be­auf­trag­ten An­ja Gät­jen (anja.gaetjen@umwelt.bremen.de) ein­rei­chen oder im In­ter­net­por­tal BUISY des Se­na­tors für Um­welt un­ter online-service Flug­lärm mel­den (De­tails sie­he un­ter Be­schwer­den) oder Mit­glied in der VSF wer­den um mit uns zu­sam­men zu ar­bei­ten.

Um Mit­glied in der VSF zu wer­den be­nö­ti­gen Sie nur ei­ni­ge Mi­nu­ten um das Anmelde-Formular aus­zu­fül­len.

Wir freu­en uns über je­de Un­ter­stüt­zung.